Archive for Gesellschaft

Schüler Union steht zu „DEMO FÜR ALLE“

Nach der Teilnahme zweier baden-württembergischen Kreisverbände der Schülerunion an der DEMO FÜR ALLE werden diese von ihrem Landesverband gerügt. Der erkennt „fremdenfeindliche und antidemokratische Kräfte“ bei DEMO FÜR ALLE am Werk. Die beiden Kreisverbände stehen weiterhin [...]

Religiöse Aufpasser im Fernsehrat?

Die Giordano-Bruno-Stiftung kritisiert den aktuell vorgestellten Entwurf zur Novellierung des ZDF-Staatsvertrags. Trotz Zunahme von konfessionslosen Bürgern in der Gesellschaft sieht der Entwurf vor, religiöse Institutionen im Fernsehrat zu stärken. Vertreter der Religionsfreien sollen keinen Sitz bekommen. [...]

Extra-Schwimmzeiten für Transsexuelle

Berlin/Neukölln: Auf Antrag der Piraten, unterstützt von SPD, Grünen und Linken, soll Transsexuellen exklusiv die Nutzung von öffentlichen Schwimmbädern ermöglicht werden. Die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln empfiehlt dem Bezirksamt „geschützte Räume“ in Schwimmbädern für diese Personengruppe zu schaffen. [...]

Straffällige Migranten nicht ausweisen

Nach Ansicht der Türkischen Gemeinde müssen in Deutschland lebenden Migranten, die straffällig geworden sind, das Recht bekommen, auch in Deutschland resozialisiert zu werden. Es darf keine Ausweisung geben, so die Forderung des Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde [...]

Gab es keine griechische Zwangsanleihe?

Die griechische Regierung fordert eine milliardenschwere Entschädigung von Deutschland für angeblich im Zweiten Weltkrieg abgepresste Kredite. Ein nun aufgetauchtes historisches Dokument scheint die Aussage der Bundesregierung zu untermauern, dass es diese Zwangsanleihe nie gegeben hat. [...]

Sachsen AfD: Blockupy ist Linksterrorismus

88 verletzte Polizisten, 500 Festnahmen und der linksextreme Mob zieht weiter durch die Straßen Frankfurts. Anlass ist die Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in der Main-Metropole. Die Bilder sind erschreckend. Nun reagiert die Politik, die AfD gar [...]

ARD: Aufgabe des journalistischen Berufsethos

Zum zweiten Jahrestag der Tsunami-Katastrophe in Fukushima schlachteten die Öffentlich-Rechtlichen, wie auch die Grünen, bereits 2013 den Tod von 16.000 Menschen aus. Auch zum vierten Jahrestag der Katastrophe hat das ARD-Nachtmagazin jeglichen journalistischen Berufsethos vergessen und [...]

BIW kritisieren Kopftuchentscheidung

Die Wählervereinigung Bürger in Wut (BIW) übt scharfe Kritik am Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Kopftuchverbot an öffentlichen Schulen und zur Streichung christlicher-jüdischer Werte aus dem Schulgesetz des Landes NRW. „Ein schlechtes Urteil für Deutschland!“, so der [...]

„Schwager der Türken“ gekürt

Nils Schmid, SPD-Chef sowie Finanz- und Wirtschaftsminister des Bundeslandes Baden-Württemberg, ist neuer SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2016. Der „Schwager der Türken“ garantiert die staatliche Betreuung bis zum letzten Schultag und warnt vor einem Rückfall in alte [...]

Unternehmer wehrt sich gegen linke Kampagne

Weil er in seinem Kaufhaus kein „Benefizkonzert“ für Asylbewerber genehmigen wollte und dies öffentlich begründete, fielen Presse und Politik 2014 über Winfried Stöcker her. Nun streicht der Unternehmer der Uni Lübeck eine Million Euro an freiwilliger [...]