Archive for Gesellschaft

Doch nicht mehr „Je suis Charlie“?

Die US-Sektion des Schriftstellerverbandes PEN will die Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo mit einem Preis für Meinungsfreiheit auszeichnen. 145 Literaten indes sind gegen die Verleihung, da sie kein Verständnis für die „religiöse Intoleranz“ Frankreichs aufbringen können. Salman Rushdie [...]

1. Mai: DGB und Integrationsräte fordern

Am 1. Mai findet in vielen Städten Nordrhein-Westfalens der Aktionstag der Integrationsräte zur Einführung des kommunalen Wahlrechts für Nicht-EU-Ausländer statt. Unterstützt wird diese Forderung unter anderem vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), auf dessen Kundgebungen die jeweiligen Integrationsräte [...]

Grüne Revolution unserer Wirtschaft

Eine „ökologische Revolution“ der deutschen Wirtschaft, ja der ganzen Welt - nicht mehr und nicht weniger soll es nach dem Willen des linken Flügels der Grünen werden. Gefordert werden unter anderem ein Klimabonus für Wohngeldempfänger, eine [...]

Rot-Rot demontiert brandenburgische Justiz

Die geplanten Kürzungen bei Justiz und Gerichten in Brandenburg werden die Verfahrensdauern noch weiter verlängern und das ohnehin schon schwindende Vertrauen der Bürger in den Rechtsstaat weiter minimieren. Die rot-rote brandenburgische Polizeireform spart bei der Rechtspflege [...]

„Ej loff ju all!”

Trendig das enge T-Shirt mit „Ende der Armut“ - Aufschrift über das weiße Hemd gezogen und eine feurige Rede zum „Global Citizen Earth Day“ zelebriert. Wir finden auch: „Hej, Gerd, wod ä Pardie!“ Bühne frei für [...]

EuGH-Urteil: Blutspende-Verbot für Schwule

Schwule Männer können laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs von der Blutspende ausgeschlossen werden. Voraussetzung ist aber ein hohes Übertragungsrisiko für Infektionskrankheiten wie HIV. Ein pauschaler Ausschluss ist jedoch somit nicht möglich. [...]

KAS-Studie: „Rechtspopulismus in Europa”

Eine Untersuchung der Konrad-Adenauer-Stiftung kommt zu dem Ergebnis, dass „Rechtspopulisten“ in Dänemark, Frankreich und Großbritannien einen deutlichen Einfluss auf die Regierungspolitik der jeweiligen Länder ausüben. Insbesondere beim Thema Integration seien „Europas Scharfmacher" erfolgreich. [...]

„So sinnvoll wie Ananas in Alaska anzubauen”

Wer je die Energiepolitik eines Landes bestimmen müsse, müsse einfach das Gegenteil von dem machen, was Deutschland macht. Auf der weltweit wichtigsten Ölkonferenz schmeichelte Siemens-Chef Joe Kaeser der US-amerikanischen Energiewirtschaft und witzelte über die [...]

„Noch mehr Asylanten sind gut für uns!”

Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, ist überzeugt, dass Deutschlands demographische Lücke mit nur noch mehr Zuwanderung, am besten mit „gut ausgebildeten Asylbewerbern“, geschlossen werden kann. Katrin Göring-Eckardt agiere in ihrer „Gutmenschlerei“ ebenso unverantwortlich, [...]

EU-Kommission stecken Umzugszuschüsse ein

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erteilte die Order, dass seine Kommissare in Brüssel wie auch in ihrer jeweiligen Heimat Medienpräsenz zeigen sollen. Dazu sind zwei Wohnmöglichkeiten nötig. Juncker und Moscovici stecken Umzugszuschüsse ein, obwohl die beiden in Brüssel [...]