Archive for Gesellschaft

Rot-Rot-Grüner „Selbstbedienungsladen“

Im ersten Halbjahr hat die rot-rot-grüne Thüringer Landesregierung nicht, wie angekündigt, bürokratische Stellen abgebaut, sondern 70 neue geschaffen. Diese hochdotierten Posten wurden maßgeblich mit linken und grünen Mitarbeitern aus den Parteizentralen und Fraktionen besetzt. [...]

„Flüchtlingskrise, ein deutsches Problem!“

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán stellte bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz am Donnerstag fest, dass die „Flüchtlingskrise“ kein europäisches, sondern ein deutsches Problem sei. Die Grenzsicherung seines Landes rechtfertigte der Politiker damit, dass keine [...]

Deutschland ist Mittelmaß bei Meinungsfreiheit

In Sachen Meinungsfreiheit schafft es Deutschland nicht unter die Top-10. Der von der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung errechnete Freiheitsindex bescheinigt Deutschland nur einen mittelmäßigen zwölften Platz. Die wirtschaftliche Freiheit liegt abgeschlagen auf Platz 28 und wird sogar von [...]

Seehofer lobt Viktor Orbán

Im Rahmen der Pressekonferenz zur Sondersitzung des Bayerischen Kabinetts am Mittwoch in München, die wegen der zunehmenden Zahl von Asylsuchenden angesetzt wurde, kündigte Ministerpräsident Horst Seehofer ein Telefonat mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán an. Orbán [...]

Schweiz: 50 Prozent wollen Grenzen schließen

Jeder zweite Schweizer möchte angesichts des Immigrantenansturms die Landesgrenzen geschlossen sehen und sprechen sich für Hilfen vor Ort aus. Einen EU-Beitritt in den nächsten zehn Jahren lehnen 85,8 Prozent der Befragten ab. Sie halten die EU [...]

Österreich schiebt Immigranten nach Bayern

Nach dem Abzug der Polizeikräfte an Budapests Bahnhöfen stürmen hunderte Immigranten die Züge nach Österreich und Deutschland. Allein 1.600 kamen am Montagabend aus Ungarn am Münchner Hauptbahnhof an. Tschechiens Innenminister hält „Flüchtlingskorridors für Syrer nach Deutschland [...]

„Hart aber fair”-Talk wieder in Mediathek

Erst wurde die Sendung der Talkshow „Hart aber fair“ zum Thema „Gender Mainstreaming“ durch Betreiben der selbigen Lobby aus der Mediathek des WDR gelöscht. Nun räumt der öffentlich-rechtliche Sender ein, das diese ein Fehler gewesen sei. [...]

Flüchtlingsspezial auf allen Kanälen

„Sondersendungen von früh bis spät: RTL, n-tv und Vox mit großem Flüchtlings-Thementag am 31. August.“ Die öffentlich-rechtlichen Sender werden sich, obwohl das Thema dort onmipräsent vertreten ist, unter dem Motto „Flüchtlinge - Deutschland schaut hin" ebenfalls [...]

600.000 neue Muslime für Deutschland

Bei der Massenimmigration, die Deutschland ungebremst erfährt, werden allein diese Jahr mindestens 600.000 neue Muslime erwartet. Über den massiven Zuwachs freut sich insbesondere der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek. [...]

„Özdemir gefährdet Polizisten und Flüchtlinge”

Rainer Wendt, Vorsitzender der deutschen Polizeigewerkschaft, hat den Grünen-Chef Cem Özdemir scharf kritisiert. Özdemir hat trotz eines Versammlungsverbots angekündigt, ins sächsische Heidenau zu fahren, um dort für Immigranten zu demonstrieren. Ein unverantwortliches Signal und ein öffentlicher [...]