Archive for Europolitik

Rekord-Arbeitslosigkeit in Frankreich

Das Ergebnis nach zwei Jahren sozialistischer Regierung: Neue Rekordzahl von fast 3,4 Millionen Arbeitslosen in Frankreich erreicht. [...]

Neue Verfassungsklage gegen Euro-Rettungspolitik

Eine Gruppe von Professoren hat beim Bundesverfassungsgericht eine Beschwerde gegen die gemeinsame europäische Bankenaufsicht eingelegt. Die Kläger werfen der Bundesregierung eine bewusste Verschleierung der Risiken des Projekts vor. [...]

Rekordschuldenstand der Eurostaaten

Die Euro-Staaten erhöhten ihre Schulden und sind nun bei neun Billionen Euro angelangt. Das entspricht 93,9 Prozent des BIP der Eurozone. Auch Deutschland hat sich weiter massiv verschuldet, um Kredite an andere Staaten vergeben zu können. [...]

Bankenkrise in Portugal?

Die neusten Entwicklungen rund um die portugiesische Bank Espirito Santo lässt Aktienkurse fallen und den Goldpreis ansteigen. Das Wirtschaftswachstum in Deutschland fällt zudem deutlich schwächer aus als erwartet. [...]

„Sicherheitswall um Populisten”

AfD-Chef Bernd Lucke fiel bei der Wahl zum 3. Vizechef des Europäischen Wirtschafts- und Währungsausschusses (ECON) durch. Die Fraktionen im EU-Parlament wollen die Rechtspopulisten durch einen „Sicherheitswall„ isolieren. Diese sollen keine wichtigen Posten erhalten. [...]

Eine Minute Redezeit

Der EU-Abgeordnete Harald Vilimsky der österreichischen FPÖ zeigte in einer Minute Redezeit auf, dass im EU-Parlament nicht der Wille der Europäer vertreten wird und deshalb dringend Reformbedarf besteht. [...]

Österreich: Bank entdeckt Milliardenloch

Eines der größten Geldhäuser des Eurolandes schockt die Fachwelt mit einer tiefroten Warnung. Kurz nach Börsenschluss deckt die österreichische Erste Group Aussichten auf milliardenschwere Verluste auf. Es ist dritte Gewinnwarnung eines österreichischen Unternehmens innerhalb weniger Tage. [...]

Gefängniswärter Juncker und Schulz

Die Chefin der französischen Front National (FN), Marine Le Pen, hat die Europapolitiker Jean-Claude Juncker und Martin Schulz (SPD) mit Gefängniswärtern verglichen. [...]

Eklat im EU-Parlament

Mehrere EU-kritische Parteien haben bei der ersten Plenarsitzung des neu gewählten EU-Parlaments für einen Eklat gesorgt, indem sie sich der Europa-Hymne verweigerten. Sie drehten sich beim Ertönen derselben demonstrativ um oder blieben einfach sitzen. [...]

Albanien ist nun EU-Beitrittskandidat

Albanien, das ärmste und korrupteste europäische Land, ist nun offiziell Beitrittskandidat zur Europäischen Union (EU) und damit der angestrebten Aufnahme in diese einen Schritt voran gekommen. [...]