Gesellschaft News Wirtschaft — 18 Juli 2012

Zivile Koalition fordert zur Unterstützung bei der zweiten Phase ihrer ESM-Kampagne auf

blu-News von Storch

Beatrix von Storch fordert eine Ende der “Rettungsmaßnahmen” und ruft zur Gegenwehr auf (Bild: Screenshot)

Beatrix von Storch, Vorsitzende der Zivilen Koalition e.V., ruft per Videobotschaft zum Start der 2. Phase der Anti-ESM-Kampagne auf:

“Schluß mit Schuldenunion. Raus aus dem ESM. Zurück zu Demokratie” – Der ESM verletzt die wesentlichsten aller verfassungsmäßig garantierten Rechte: unsere Souveränität und unser demokratisches Grundsystem. Nicht einmal eine demokratische 2/3-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat hat aus guten und historisch bedingten Gründen das Recht, die Demokratie abzuschaffen.

Unsere Verfassung gilt – auch und gerade in der Krise. Deshalb: Schluß mit der Schuldenunion. Raus aus dem ESM. Zurück zur Demokratie! auf www.abgeordneten-check.de.

Heute startet die 2. Phase der ESM-Kampagne. Sehen Sie hier meine Videobotschaft zum Start. Der bisherige Protest war schon sehr erfolgreich: Frau Merkel hat ihre Regierungsmehrheit verloren, weil immer mehr Abgeordnete ob des Widerstandes der Bürger ihr – trotz massivsten Druckes aus dem Kanzleramt – die Gefolgschaft verweigerten.

Und auch SPD und Grüne werden bald revoltieren: Am Donnerstag werden auf Kosten deutscher Arbeitnehmer 100.000 Millionen Euro für spanische Bankeninhaber bewilligt werden. Das ist Umverteilung von unten nach oben in nie dagewesener Größenordnung.

Deswegen:

Schicken Sie heute mit einem Klick hier Ihren Protest an zehn SPD-Abgeordnete. Das ist der Start der 2. Phase der ESM-Kampagne. Werden Sie Teil der größten deutschen Bürgerbewegung.
Nehmen wir unser Schicksal in die eigenen Hände.

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin bin ich Ihre

Beatrix von Storch P.S.

Für den Start der 2. Phase der Kampagne können Sie hier spenden.

Wir sind eine Bürgerbewegung. Ihr Einsatz zählt! Danke!

Link zur Pedition an die Bundestagsabgeordneten

Share

About Author

blu-News

(0) Readers Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>