Titel Story

Anwohnerinnen durch Asylbewerber belästigt

Anwohnerinnen durch Asylbewerber belästigt

Veröffentlicht am: Mai 19, 2015

Düsseldorf: Im Stadtteil Unterrath sind Frauen monatelang von Asylbewerbern belästigt worden. Auf einer Bezirksvertreter-Sitzung Ende April räumte Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch (Grüne) ein, dass ihr das Problem „bekannt sei". Die Nachfrage von blu-News, wie lange sie schon davon wusste, beantwortete sie aber nicht. Eine Woche [...]

Unternehmer erheben Verfassungsbeschwerde

Die Unternehmer Heinrich Weiss, Patrick Adenauer und Jürgen Heraeus haben eine Verfassungsbeschwerde gegen die Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) eingereicht. Die EZB überschreite ihr Mandat und betreibe in der Sache Wirtschaftspolitik, zu der sie nicht legitimiert ist. Die Bundesregierung füge dem deutschen Volk durch ihr Nichtstun Schaden zu.

In keinem anderen Bundesland gibt es so viele antisemitisch motivierte Straftaten wie [...]

Wer ist der Diktator?

Mai 25, 2015

Beim EU-Gipfel in Riga begrüßte der EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker den ungarischen [...]

Cemile Giousouf beklagte am Samstag in der Rheinischen Post, dass ihr in [...]

Hauptstadt der Bewegung

Moritatensaenger: München bleibt die Hauptstadt der Bewegung. Faschismus findet hier schon lange einen guten Nährboden. Und willige Mitläufer. Von der Räterepublik über den Nationalsozialismus, die 68er Studenten und die Tupamaros München hin zu scheinbar einigen von denen, die gegenwärtig an der Initiierung und Durchführung dem Rechtsstaat Hohn sprechender Aktionen

Totgesagte

Mai 19, 2015

Schlaglicht: Wie das immer so ist mit Totgesagten. Irgendein Sterbender höhnt, während [...]

Martin Schulz (SPD), Parlamentspräsident der Europäischen Union (EU), wurde unter großem Beifall [...]

Voll auf blöd

Mai 12, 2015

Alp Mar: Die Indizien verdichten sich! Mutwillige Blödheit, Begriffsstutzigkeit, Hirndiarrhoe, Blutarmut im [...]

„Die Zionisten und ihr Finanzsystem“

Kathrin Oertel erklärte im Gespräch mit blu-News ihren Sinneswandel. Das frühere Mitglied des Pegida-Orga-Teams drückte dabei ihre Hoffnung aus, die Menschen würden die wahren Ursachen für Krieg und Vertreibung erkennen. Laut Oertel sind diese wahren Ursachen „die Zionisten und ihr Finanzsystem“. Lutz Bachmann hat eine eigene Erklärung für Oertels

Durch den Bundesvorstand der AfD wurde ein Mitgliederentscheid anberaumt und ein anderer [...]

Wer hat den Mut, für euch sich zu schämen? Wir! Wer lässt sich [...]

Der Vorsitzende der Bürger in Wut (BIW) äußert sich vor der Wahl [...]

Reges Interesse an Grundgesetz-Verteilung

Dortmund: Als Reaktion auf die Koran-Verteilung der Salafisten verteilte die CDU am Samstag in der Innenstadt das Grundgesetz. Aus Anlass des 66. Geburtstags der Bundesrepublik sprach der Bundestagsabgeordnete Thorsten Hoffmann aber auch davon, dass „wir ruhig stolz sein dürfen". Es kritisierte jedoch, dass in Deutschland immer nur von Rechtsextremismus

Düsseldorf: Am Mittwoch wurden im IS-Prozess mehrere bei der Hauptangeklagten Karolina R. [...]

München: Ungefähr 300 Abtreibungsgegner demonstrierten am 9.Mai in der Innenstadt. Jeder Teilnehmer [...]

Düsseldorf: Der Salafisten-Prozess kommt immer langsamer voran. Seit Wochen schon drehen sich [...]