Titel Story

Dr. Hans-Peter Raddatz: Wer beherrscht wen?

Dr. Hans-Peter Raddatz: Wer beherrscht wen?

Veröffentlicht am: Februar 06, 2015

Beobachtungen zur Islamisierung Europas (die es offiziell nicht mehr gibt). Die andauernde Barbarei der islamischen Terrorgruppen in Asien und Afrika sowie der ganz normale, interkulturelle Gewaltalltag in den Straßen Europas, dem durch den Charlie-Hebdo-Anschlag ein weiteres „Highlight“ hinzugefügt wurde, ist keine Zeitgeisterscheinung. [...]

Pegida, Legida und Cegida spazieren

Zum 17. Mal demonstrierte Pegida nun in Dresden. Auch in Chemnitz und Leipzig fanden Spaziergänge statt. In Dresden fanden sich laut Pegida-Organisationsteam 10.000 Menschen zur Kundgebung ein - die Polizei sprach von 6.200 Teilnehmern. Die Bewegung scheint trotz des Tod-Schweigens der Medien lebendig.

„Es ist Zeit für die Wahrheit – die Juden Europas sind im [...]

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft hat aus ihrer Grundsatzerklärung das Ziel auf „Wiedergewinnung der [...]

Vier Wochen wollen sie „ausharren“. 80 sogenannte „Flüchtlinge“ und deren Unterstützter haben [...]

Guido hilf!

Frage an den Blauen Doc: Wer hat uns mehr zu geben als Putin? | Auf den Pegida-Demonstrationen wurde regelmäßig ein Hilferuf vernommen, der sich an den ehemaligen KGB-Offizier und heutigen Oberbefehlshaber der russischen Streitkräfte richtet. Heute bitten wir mal ganz jemand anderen um Hilfe.

Ein Berliner Imam klärt den scheinbaren Widerspruch der gleichzeitigen Zustimmung der Muslime [...]

Die Auswirkungen waren für Ökonomen und Arbeitgeber, die sich in ihrem Fach [...]

Frage an den Blauen Doc: Ist es ein Grund zur Hoffnung, wenn [...]

Ein Spaziergang mit Kippa und Davidstern

Es gibt keine muslimischen Problemviertel. Und weil es diese nicht gibt, kann es auch keinen muslimischen Antisemitismus oder No-Go-Areas für Juden geben. Ergo: Laut Regierendem OB Müller (SPD) und Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) alles ein „rechtes Problem“. Ein Spaziergang mit Kippa und christlichem Kreuz sei zur Einschätzung der Lage

Die islamische Terrororganisation IS ist dazu übergegangen, Gräueltaten explizit an Christen zu [...]

Punktabzug für den Islam?

Februar 26, 2015

Die AfD tut sich mit der Bestimmung ihrer Positionen zur Zuwanderung schwer. [...]

Naftali Bennett, israelischer Minister für Wirtschaft und Handel, zeigt auf, dass Israel [...]

Erfolgreicher Programmparteitag beendet

Der zweite Tag des Programmparteitages der NRW-AfD in Kamen verlief in ruhiger und konstruktiver Atmosphäre. Vorgestellt wurde auch eine Volksinitiative zur Abschaffung der Rundfunkgebühren. Die am Vortag beschlossene Forderung nach einem Minarettverbot wurde wegen verfassungsrechtlicher Bedenken wieder zurückgenommen.

Düsseldorf: Gegendemonstrationen verhinderten am Mittwoch den Abendspaziergang von Pegida-NRW vor dem nordrhein-westfälischen [...]

„Wir folgen Koran”

Februar 24, 2015

Düsseldorf: Immer häufiger wird beim Salafisten-Prozess jihadistisches Propagandamaterial vorgeführt, das bei den [...]

Bochum-Wattenscheid: Am Sonntagnachmittag fand im Kolpinghaus die Mitgliederversammlung der JA-NRW statt. Die [...]